.

Informationen für Schule und Eltern Diesen Text vorlesen lassen

 

Badspass Wer wir sind

Die Bädergesellschaft Bremerhaven mbH betreibt in Bremerhaven drei Hallenbäder und ein Freibad. Zudem sind wir für den Strandbetrieb im Weser-Strandbad zuständig.

Sicherheit im und am Wasser ist unsere Kernaufgabe, deshalb möchten wir, dass sich möglichst viele Kinder sicher im Wasser bewegen können und Spaß am Schwimmen haben.

Für das Schulschwimmen sind bei der Bädergesellschaft drei erfahrene Schwimmmeister (die neue Bezeichnung lautet „Fachangestellte für Bäderbetriebe“) und zwei Betreuungskräfte (ausgebildete Rettungsschwimmer) zuständig.

Wir orientieren uns beim Schulschwimmen an dem Rahmenplan für Ästhetik und Sport der Senatorin für Bildung und Wissenschaft für Grundschulen, insbesondere wollen wir den Kindern Freude an der Bewegung im Wasser vermitteln.

 

Beckenübersicht Wo findet Schulschwimmen statt?

Der Schwimmunterricht findet im Schul- und Sportbad BAD 3 in Eckernfeld statt. Im großen Wettkampfbecken und dem kindgerechten Lehrschwimmbecken können Kinder unterschiedlicher Altersgruppen und Leistungsstufen gleichzeitig unterrichtet werden. Die modernen Umkleideräume, Duschen und Toiletten erfüllen höchste Ansprüche an Hygiene, Sicherheit und Barrierefreiheit.

 

Schwimmkinder Hinweise für Eltern

Für den Schwimmunterricht sind keine großen Anschaffungen notwendig. Schwimmhilfen wie Schwimmflügel oder Schwimmgürtel bekommen die Kinder im Bad. Essen und Getränke dürfen nicht in die Schwimmhalle. Sollten die Kinder nicht ausreichend Pausenzeit haben, dürfen sie ihr Frühstück nach dem Schwimmen im Vorraum der Schwimmhalle verzehren.

In die Badetasche sollte eingepackt werden:

-         Badehose / Badeanzug

-         Duschhandtuch

-         Duschgel (besonders geeignet sind Kinderprodukte für Haut und Haar)

-         Haarbürste

-         eventuell Badesandalen

-         Plastiktüte für die nassen Sachen.

-         Mütze

Wichtig! Bitte verzichten Sie auf zusätzliche Kosmetik und Badespielzeug. Vorteilhaft ist bequeme Kleidung, die Ihr Kind selbst an- und ausziehen kann.

Fundsachen bewahren wir für Sie auf. Die Abholung ist  montags bis freitags von 6 – 8 Uhr an der Kasse im BAD 3 möglich.

 

Schwimmbus Fahrt mit dem Schwimmbus

Mit der Beförderung der Kinder von der Schule zum BAD 3 und wieder zurück ist die Verkehrsgesellschaft Bremerhaven AG beauftragt. Viele Kinder kennen bereits den mit Comicmotiven beklebten „Schwimmbus“ und freuen sich, wenn er ihre Schule anfährt.

Schon im Bus nehmen die freundlichen Betreuungskräfte die Kinder in Empfang. Sie sind während der Fahrt, im Bad und bis zur Rückkehr zur Schule für die Kinder ansprechbar und sorgen für einen reibungslosen Ablauf.

 

Ablauf des Schwimmunterrichts

Im dritten Schuljahr haben die Kinder ganzjährig einmal in der Woche Schwimmunterricht. Die Unterrichtszeit beträgt in der Regel einschließlich Umkleidezeit 1 Stunde und 15 Minuten. Hinzu kommt die Fahrtzeit zwischen Schule und Bad, die je nach Lage und verkehrstechnischer Anbindung variieren kann.

Im BAD 3 angekommen, steht für Jungen und Mädchen jeweils ein Sammelumkleideraum zur Verfügung. Nachdem alle Kinder umgezogen sind, werden die Umkleideräume verschlossen. Unbefugte Personen können keinen Zutritt erlangen.

Die ersten ein bis zwei Unterrichtsstunden nutzen wir dazu, die Kinder mit der neuen Umgebung sowie mit den Regeln und Abläufen in einem Schwimmbad vertraut zu machen. Der nächste Schritt ist die Aufteilung der Kinder in Lerngruppen. Im Verlauf des Unterrichtsjahres werden die Kinder entsprechend ihrer persönlichen Leistungsentwicklung in die jeweils nächste Lerngruppe wechseln.

Bitte haben Sie Verständnis, falls die Einschätzung der Schwimmmeister gelegentlich von der Einschätzung der Eltern abweicht.  Auch einige „Seepferdchen“-Kinder fühlen sich in der neuen Umgebung zunächst mit Schwimmhilfe sicherer.

Kinder, die aus gesundheitlichen Gründen nicht am Schwimmunterricht teilnehmen können, werden in ihrer Schule anderweitig unterrichtet.

 

Junge mit Schwimmbrille Ziel des Schwimmunterrichts

Ziel des Schwimmunterrichts ist, dass alle Kinder der dritten Jahrgangsstufen am Ende des Schuljahres so gut schwimmen können dass sie die Prüfung für das Jugendschwimmabzeichen Bronze oder mindestens für das Frühschwimmerabzeichen

„Seepferdchen“ bestehen. Kinder, die bereits zu Beginn oder im Laufe des Schuljahres das Jugendschwimmabzeichen Bronze erreicht haben werden natürlich weiter gefördert. Die Abnahme der Jugendschwimmabzeichen in Silber oder Gold erfolgt im Rahmen der zeitlichen Möglichkeiten.

 

Schulschwimmabschlußfest

Am Ende des Schuljahres gibt es dann noch eine Belohnung für das Schwimmtraining. In Bremerhavens Spaßbad BAD 1 veranstalten wir ein großes Schulschwimmabschlussfest für alle Schwimmschüler des vergangenen Schuljahres.

 

Kontakt

Wenn Sie Fragen zum Schulschwimmen haben, rufen Sie uns gern unter

0471 / 3003 – 902

an oder schicken Sie eine E-Mail an:

info@baeder-bhv.de

 



Autor: root -- 06.02.2013; 08:21:41 Uhr



407044 Besucher
.

xxnoxx_zaehler